Unsere Organisation stellt sich zur Aufgabe die Durchführung von oder  Mitwirkung an Entwicklungs-, Gesundheits- und Hilfsprogrammen zur Bekämpfung von Armut, Hunger und Krankheit in den Entwicklungsländern Afrikas.
Die Schwerpunkte der Vereinsarbeit liegen in der Förderung von Bildung und Erziehung, Jugendhilfe, Entwicklungsprojekten, Medizinische Grundversorgung und Deckung der Grundbedürfnisse.


Afrika-Solidarity vor Ort: Welche sind unsere primären Einsatzgebiete?

Bildung und Patenschaften

>> Unsere Projekte

Gesundheitsversorgung

mission_gesund

>> Unsere Projekte

Humanitäre Hilfe

>> Unsere Projekte

Nachhaltige Entwicklung

>> Unsere Projekte


Wer kann die Arbeit von Afrika-Solidarity unterstützen?


Privatpersonen/-Gruppen

Das sind natürliche Personen oder Initiativgruppen, die bereit sind, unsere Arbeit zu fördern und zu unterstützen. Als Einzel- oder auch Gruppenspender beteiligen sie sich direkt an den Prozess zur Verbesserung der Lebensbedingungen armer Bevölkerungsgruppen in Afrika.


Unternehmen/Organisationen

Das sind Klein- oder Großunternehmen, Hilfs- oder Wirtschafts-Organisationen, die bereit sind, das Engagement von Afrika-Solidarity in den Zielgebieten durch verschiedene Fördermittel (Zuwendungen, Partnerschaften, Sponsoring, Sachspenden, Logistik, etc…) zu unterstützen und zu verstärken. Die Förderung eines Entwicklungsprojektes oder -programmes vermittelt dem Unternehmen/der Organisation eine höhere soziale und solidarische Dimension.